logo
Yoga-Pilates-Trier
über uns
Geschichte
Was ist Pilates ?
Was ist Yoga ?
Trainingszeiten
Preise
Fotos Pilates Studio
Fotos Allegro Ref.
POWER PLATE
Kontakt
Impressum

 

 Die Methode

„Lass die Bewegung aus einer starken Mitte fließen.“

Jeder Bewegung im Pilates Training geht die Aktivierung des sogenannten Powerhouse voraus, das aus dem geraden Bauchmuskel, dem queren Bauchmuskel, dem inneren schrägen Bauchmuskel, dem Rückenstrecker und dem Beckenboden besteht. Die sanften, aber sehr effizienten Übungen wirken ganz gezielt auf die tiefliegende sogenannte intrinsische Muskulatur, die die Wirbelsäule aufrichtet und sie und auch die Gelenke schützt und unterstützt. Diese tiefliegende Muskulatur ist selbst bei sportlich aktiven Menschen oft kaum trainiert.

Durch die Einhaltung der wichtigsten Pilates Prinzipien

        Atmung                    

        Zentrierung

        Lockerheit und Entspannung

        Bewegungslänge und -weite

        Schultergürtel Organisation

        Gelenkartikulation

        Gewichtsverlagerung und Alignment

werden die Bewegungen kraftvoller und harmonischer, der Körper wird gestrafft und bleibt geschmeidig. Die im Alter zunehmende Unbeweglichkeit des Körpers wird verhindert. Der Erfolg ist ein neues Körperbewusstsein, wodurch der Übende mehr Dynamik, eine höhere Präsenz und dadurch eine positivere Ausstrahlung erreicht.

Ein gut aufgebauter Beckenboden, der optimal mit der tiefliegenden Bauchmuskulatur zusammenarbeitet, ist die Voraussetzung für eine gesunde Basis der Wirbelsäule.

Ein starkes Powerhouse macht einen schlanken Bauch und befähigt zu grazilen geschmeidigen Bewegungen.

Überdies erfordert Pilates bewusste Aufmerksamkeit, um die Bewegungen exakt ausführen zu können. Körper und Geist müssen also eng zusammen arbeiten. Hierdurch wird einerseits der Kopf frei von den Sorgen des Alltags, anderseits wird die Konzentrationsfähigkeit durch diese Übungen trainiert.

 Pilates ist körperliches Training und Entspannung, Regeneration und Loslassen des Alltags zugleich. Inneres Gleichgewicht ist daher ein positiver Nebeneffekt.

Top